Bank of Scotland bietet Kunden auch 2012 wieder attraktive Konditionen

Die Bank of Scotland bietet ihren Kunden auch im neuen Jahr weiterhin attraktive Zinsen sowie ein Gesamtpaket beim Tagesgeld, welches sich durchaus sehen lassen kann. Momentan profitieren die Kunden neben dem einmaligen 30 Euro Bonus als Dankeschön auch von 2,7 Prozent Zinsen per Annum aufs Tagesgeld. Die attraktive Startguthabenaktion wurde bereits jetzt bis zum 4. März 2012 verlängert.

Die Bank of Scotland liegt im Tagesgeldvergleich regelmäßig an der Spitze, denn sie paßt ihre Zinsen nicht nur zeitnah an das Marktniveau an, sondern bietet den attraktiven Zinssatz für Neu- wie auch Bestandskunden. Momentan beträgt der Tagesgeldzinssatz 2,7 Prozent per Annum. Neukunden erhalten zudem einen Willkommensbonus von 30 Euro. Damit ist das unschlagbare Angebot der Bank of Scotland für alle Anleger gleichermaßen interessant.

Die Bank of Scotland ist eine Direktbank mit Sitz in Berlin, die sich auf Tages- sowie Festgelder spezialisiert hat. Sie wurde dort 2008 eröffnet und ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken.

Kommentar verfassen

*