Rabo Direct | Festgeldvergleich | Festgeldzinsen Vergleich
Rabo Direct




Verzinsung
bis 3,0 %
Mindesteinlage
2.500 €
Anlagezeitraum
1 - 10 Jahre
Einlagesicherung
100 % bis 100.000 €
Bewertung


Weitere Anbieter
Information

Rabo Direct


Die Rabo Direkt ist die Internetbank des RaboKonzerns, der in Holland ansässig ist, aber Niederlassungen in 48 Ländern hat.
Auch in Deutschland vertrauen immer mehr Anleger diesem Spezialisten für Sparprodukte. Davon sind verschiedene im Angebot, unter anderem das Festgeld, das auch hier wie bei fast allen Banken als sichere Anlage gern abgeschlossen wird.

Flexible Laufzeiten und geringe Mindesteinlage

Mit Zinsen bis zu 3 Prozent (bei 10jähriger Laufzeit) liegt die Bank gut im Vergleich mit anderen Kreditinstituten. Die kostenlose Kontoführung ist ebenso selbstverständlich wie die Zinsgutschrift während der Laufzeit. Hierin besteht ein großer Vorteil gegenüber anderen Banken, da sich der Kunde so den Zinseszinseffekt zunutze machen kann. Die Mindesteinlage ist mit 500 Euro eher gering, sodass auch hier keine große Hürde zu nehmen ist.

Wie beim Festgeld üblich, bleibt der Zins die gesamte Laufzeit über gleich. So kann der Kunde schon bei Abschluss des Vertrages genau absehen, welche Summe er am Ende erhält. Die Zinsen können monatlich, viertel- halb – oder jährlich gezahlt werden. Auch gibt es eine Option zur automatischen Wiederanlage nach dem Ende der Laufzeit.
Ob das Festgeld für ein bis fünf oder sogar für 10 Jahre angelegt ist, kann der Kunde je nach seinen persönlichen Bedürfnissen entscheiden. Bei Vergleichen durch einen Festgeldrechner schneidet die Rabo Direkt gut ab.

Die Einlagen sind über den niederländischen Einlagensicherungsfonds abesichert

Die Einlagen der Kunden sind über den niederländischen Einlagensicherungsfonds gut abgesichert, sodass auch hier eine sichere Anlage wie bei einer deutschen Bank möglich ist.
Allerdings wurde die Rabo Bank aufgrund ihrer guten Zinskonditionen so von Anträgen überrollt, dass sie im Moment keine Anträge auf Kontoeröffnung annimmt und zunächst die eingegangenen Aufträge abarbeiten will. Daher muss man sich, möchte man das Festgeld jetzt eröffnen, eine Alternative suchen, oder abwarten, bis das Angebot wieder freigeschaltet wird.
Auch das Tagesgeld des Bankhauses ist eine gute Alternative zu unverzinsten Girokonten und kann empfohlen werden.

Verzinsung Mindesteinlage Anlagezeitraum Einlagesicherung Bewertung
bis 3,0 % 2.500 € 1 - 10 Jahre 100 % bis 100.000 €
Mehr Informationen zu Rabo Direct ?

weiter Festgeld vergleich