Wüstenrot | Festgeldvergleich | Festgeldzinsen Vergleich
Wüstenrot




Verzinsung
bis 1,11 %
Mindesteinlage
5.000 €
Anlagezeitraum
12 - 48 Monate
Einlagesicherung
130 Mio. €
Bewertung


Weitere Anbieter
Information

Wüstenrot


Die Wüstenrot wurde im Jahr 1968 gegründet. Im Jahr 1999 haben sich die Wüstenrot und die Württembergische zusammen getan und sind heute, durch den einheitlichen Marktauftritt, als W6W-Gruppe bekannt. Neben der klassischen Baufinanzierung bietet die Wüstenrot den Privatkunden heute Versicherungen, Girokonten, Spar- und Anlageprodukte sowie Wertpapiere und Investmentfonds an.

Befriedigende Zinsen und normale Mindesteinlage

Ein Festgeldkonto bietet die Wüstenrot nicht an, dafür allerdings das Top Termingeld flex, das dem Festgeld ähnelt. Die Kunden können das Konto ab einem Anlagebetrag von 5.000 Euro eröffnen, die max. Anlagesumme beträgt 1.000.000 Euro. Innerhalb von 14 Tagen muss die Anlagesumme auf dem Konto in Teilbeträgen oder in einer Summe eingehen.


Bei den Laufzeiten kann unter 12, 24 und 48 Monaten gewählt werden. Für Anlagebeträge ab 5.000 Euro bezahlt wie Wüstenrot bei einer Laufzeit von 12 Monaten 1,44% Zinsen, 24 Monaten 1,66% und bei 48 Monaten 2,11% Zinsen p.a. Für eine Anlage ab 25.000 Euro betragen die Zinsen bei 12 Monaten 1,66%, bei 24 Monaten 1,88% und bei 48 Monaten 2,33%. Die Zinsausschüttung erfolgt am Laufzeitende. Im Gegensatz zum normalen Festgeld, ist beim Top Termingeld flex eine Sonderverfügung möglich. Bei Sonderverfügungen werden die Zinsen zum entsprechenden Termin abgerechnet. Es wird allerdings ein Rückfallzins von 0,60% für die Beträge und Laufzeiten abgerechnet.

Gute Einlagesicherheit und kostenlose Leistungen

Die Kontoführung und der Kontoauszug sind bei der Wüstenrot Bank kostenlos. Die Einrichtung vom Online Zugang ist ebenfalls kostenlos. Die Sicherheit beim Online Banking wird durch das PIN-/TAN-Verfahren gewährleistet. Die Spareinlagen sind bis zu 100.000 Euro pro Kunde zu 100% entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen abgesichert. Darüber hinaus gehört die Wüstenrot dem Bankenverband Baden-Württemberg sowie dem Einlagensicherungsfonds an. Darüber sind die Einlagen pro Kunde bis zu 125.786.000 Euro abgesichert.

Sehr flexibel im Gegensatz zu einer reinen Festgeldanlage, der Rückfallzins ist allerdings zu hoch.

Verzinsung Mindesteinlage Anlagezeitraum Einlagesicherung Bewertung
bis 1,11 % 5.000 € 12 - 48 Monate 130 Mio. €
Mehr Informationen zu Wüstenrot ?

weiter Festgeld vergleich