Feinunze | Festgeldvergleich | Festgeldzinsen Vergleich

Feinunze

Der Begriff Feinunze steht für ein Massemaß speziell für Edelmetalle. Ihr Gewicht beträgt 31,1034786 Gramm. Hier ist aber nur der Edelmetallanteil betroffen, mithin keine möglicherweise vorhandenen Verunreinigungen.

Verwendung findet der Begriff Feiunze vorwiegend beim Umgang mit Gold, Silber und Palladium. Beim Edelmetallhandel ist es üblich, die Preisangabe in US-Dollar pro Feinunze anzugeben.

Festgeld Lexikon
Finanz Suche
Empfehlung
Netzwerke