Grenzsteuersatz

Wer sein Kapital gut angelegt hat und dafür Zinsen zahlt, der wird je nach Zinseinnahmen vom Finanzamt zusätzlich zur Kasse gebeten. Dabei spielt der Grenzsteuersatz eine große Rolle. Er zeigt auf, wie hoch das Einkommen zu versteuern ist, welches zusätzlich zum Arbeitslohn eingenommen wurde. Es kann also sein, dass die Zinsen mit einem höheren Zinssatz versteuert werden müssen als das regelmäßige Gehalt, weil durch die Zinseinnahmen der bisherige Grenzsteuersatz überschritten wird.

Festgeld Lexikon
Finanz Suche
Empfehlung
Netzwerke