Vorfälligkeitsentschädigung

Besonders bei dem Kauf einer Immobilie ist es häufig günstiger, wenn ein fester Zinssatz über mehrere Jahre vereinbart wird. Das gibt Sicherheit, und auch Zinsschwankungen bleiben dabei außen vor. Sollte aber während dieser Bindungsfrist der Fall eintreten, dass das Haus veräußert wird oder durch eine Erbschaft das Darlehen abbezahlt werden soll, dann ist dies nicht ohne Kosten möglich.

Die Bank verlangt einen gewissen Betrag für ihren Ausfall an Zinseinnahmen. Dieser Betrag wird als Vorfälligkeitsentschädigung deklariert.

Festgeld Lexikon
Finanz Suche
Empfehlung
Netzwerke