Wie lange ist das Tagesgeldkonto gültig? | Festgeldvergleich | Festgeldzinsen Vergleich

Wie lange ist das Tagesgeldkonto gültig?

Das Tagesgeldkonto ist unbegrenzt gültig, da es nicht für einen befristeten Zeitraum abgeschlossen wird. Da die meisten Banken für die Tagesgeldkonten keine Gebühren verlangen ist es auch kein finanzieller Nachteil, wenn das Konto über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird. Ist allerdings über einen längeren Zeitraum kein Guthaben auf dem Tagesgeldkonto vorhanden, kann es ein, dass die kontoführende Bank dem Inhaber die Löschung vorschlägt. Den Kunden bleibt ein gewisser Zeitraum in dem sie auf das Schreiben reagieren können. Wenn sie das nicht tun, wird das Tagesgeldkonto gelöscht.

Am besten ist, wenn immer ein kleiner Bestand auf dem Tagesgeldkonto belassen wird. Durch die Zinszahlungen werden Buchungen vorgenommen und die Bank kommt erst gar nicht auf die Idee eine Kündigung oder Auflösung vom Tagesgeldkonto vorzuschlagen.
Meistens wird ein Tagesgeldkonto in finanziell schwierigen Zeiten nicht genutzt, weil einfach kein Geld zum Sparen übrig ist. Sobald sich die finanzielle Situation allerdings wieder bessert, können wieder Einzahlungen auf das vorhandene Tagesgeldkonto erfolgen. Würden die Kontoinhaber einer Auflösung zustimmen müssten sie erneut ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Ratgeber
Finanz Suche
Empfehlung
Netzwerke